Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
09:30 – 17:30 Uhr - Int. Kongresszentrum Dresden

Der Nachbericht zum Börsentag Dresden 2022

Endlich wieder persönlich und live vor Ort!

Nach zwei Jahren Corona Zwangspause für Präsenzveranstaltungen und der Verschiebung aus dem Januar in das Frühjahr konnten wir nun am 7. Mai den erfolgreichen Neustart des Börsentag Dresden feiern.

Es fühlte sich fast „wie in alten Zeiten“ an, Aussteller und Besucher ohne Maske in regem Austausch. Auch viele der Referenten wurden umringt und zur aktuellen Börsenlage und den weiteren Aussichten befragt.  Neben dem Krieg in der Ukraine drehten sich die Fragen um die hohen Rohstoffpreise und die Inflation.

Insofern können wir von vollen Vortragssälen und stark frequentierten Messeständen beim Börsentag Dresden berichten.

Auch wenn natürlich nicht sofort an alte Rekordstände angeknüpft werden konnte, zeigten die Aussteller angesichts der langen Pause und teilweise noch vorhandener Unsicherheit sehr zufrieden mit der Resonanz. Trotz strahlendem Sonnenscheins fanden zahlreiche Börsenfans den Weg ins Kongresszentrum Dresden.

In sechs Vortragsbereichen konnten sich die Besucher wieder über alle aktuellen Themen zu Geldanlage & Börse informieren. Von den Grundlagen zum „1x1 der Börse“ bis hin zu Trading-Strategien für den versierten Anleger.

Mit Hans Bernecker, Robert Halver, Alfred Maydorn, Thomas Timmermann, Mick Knauff und Holger Scholze konnten wir, wie in den vergangenen Jahren, wieder namhafte Referenten präsentieren.

Die Aussteller zeigten sich in den Gesprächen vor Ort sehr zufrieden und lobten die qualifizierten Fragen und interessierten Besucher, welche aus ganz Ostdeutschland, sowie sogar aus Bayern und Hessen angereist waren.

Die Bewerbung mittels persönlicher Einladung über unseren eigenen Verteiler wurde ergänzt um Marketingmaßnahmen wie u.a. Anzeigen und Berichte in der Tagespresse, Plakataufhängungen und Flyerverteilungen. So erreichen wir neben den Stammgästen auch einen nicht unerheblichen Anteil an Erstbesuchern. Unsere Aussteller und Medienpartner haben uns umfangreich unterstützt – hierfür vielen Dank!

Fast alle Aussteller signalisierten, dass sie auch im kommenden Jahr – dann voraussichtlich wieder im Januar – erneut beim Börsentag Dresden dabei sein wollen. Den neuen Termin geben wir rechtzeitig bekannt.

Ein großes Dankeschön nochmals an alle Beteiligten, unseren Hauptsponsor GBE brokers sowie den langjährigen Co-Sponsor Ostsächsische Sparkasse Dresden.

Der nächste Börsentag Dresden findet am 21. Januar 2023 statt. 

Eine Übersicht der weiteren geplanten Börsentage finden Sie hier.

Galerie zum Börsentag Dresden 2022

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.